Warenkorb
Im Korb: € 0.00
Home » Verstärker » Dynavox CS-PA1 Mini-Verstärker (HiFi, 2x 50Watt) silber Rezessionen
admin 4.5
EUR 43,45
Dynavox CS-PA1 Mini-Verstärker (HiFi, 2x 50Watt) silber Rezessionen

Dynavox CS-PA1 Mini-Verstärker (HiFi, 2x 50Watt) silber Rezessionen


Reg. Preis EUR 60,98
Kaufen! EUR 43,45
* zeitlich begrenzter Rabatt, Jetzt Kaufen!!
Sie sparen EUR 17,53 ( 28,75% )

"Wir haben den günstigsten Preis für Dynavox CS-PA1 Mini-Verstärker (HiFi, 2x 50Watt) silber Rezessionen auf amazon.de gefunden. Schneller Versand.
Bevor Sie kaufen, bitte nicht vergessen, den Preis auf amazon.de wieder zu vergleichen.
In den Warenkorb für heute

Solange der Vorrat reicht"

Dynavox CS-PA1 Mini-Verstärker (HiFi, 2x 50Watt) silber

Dynavox CS-PA1 Mini-Verstärker (HiFi, 2x 50Watt) silber
  • Audio- HiFi und Elektronik vom feinsten.
  • Ihr Profi für Heim- und Haus.
Kleiner HiFi Verstärker mit großer Ausstattung. Kraftpaket für den Computer Bereich oder als kleiner Verstärker für den mobilen Einsatz, Zweitgerät und Camping.

Technische Ausstattung: 3xLine Eingänge + Record Out, getrennte Höhen und Bass Regelung, Kopfhörerausgang auf der Frontseite, Raumklang schaltbar, Lautstärkeregler rastend. Leistung 25 W/50 W Sinus/Musik Frequenzgang 20 Hz-30 KHz. Netzspannung: 230 V/50 Hz,
Maße 180x140x65 mm, Gewicht ca. 2 Kg. Farbe silber

Unverb. Preisempf.: EUR 60,98 Preis: EUR 43,45

Related Verstärker Products

Das haben andere Kunden über Dynavox CS-PA1 Mini-Verstärker (HiFi, 2x 50Watt) silber Rezessionen gesagt:

  1. 24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    zum Alltagsgebrauch tauglich, 21. Mai 2010
    Rezension bezieht sich auf: Dynavox CS-PA1 Mini-Verstärker (HiFi, 2x 50Watt) silber (Elektronik)
    Dieser kleine Verstärker erfüllt normale Anforderungen, wie sie am PC etc auftreten voll und ganz. Ich habe vier Stück davon erstanden für ein Audio-Experiment mit 8 Kanälen und bin mit allen Geräten völlig zufrieden.
    Für Techniker:
    Da es immer häufiger zur Unsitte wird, die technischen Daten eines GEräts zu verschweigen oder es durch Phantasiewerte aufzupeppen, haben wir gemessen. Auch da ich in dem Anwendungszusammenhang wissen musste, was der Verstärker wirklich leistet. Deshalb wurden Leistungskurven erstellt. Diese Messungen haben eine maximale Ausgangsleistung von 11 Watt RMS an 2,5 Ohm Last über einen Frequenzbereich von 10Hz bis 20kHz ergeben.
    Die Leistung verringert sich bei 60Hz auf ca. 10 Watt RMS, bei 40Hz auf ca.8 Watt RMS, bei 20Hz auf 5 WattRMS und bei 10Hz auf 2 Watt RMS. Im Bereich zwischen 1000Hz und 20KHz ist sie fast konstant bei >11W . An einem 4 Ohm Lautprecher (JBL-Control One) reagiert der Verstärker vorhersehbar mit der Leistungshalbierung. (Alle Messungen +-10%)

    Für Nicht- Techniker:
    Der Klang ist durchweg akzeptabel, allerdings ferne von High-Fidelity und Mozarts Symhony 44 wird eher ein anstrengendes Vergnügen. Aber (Internet)Radio oder die neuesten Songs von Ich&Ich, Sarah Brightman,Xavier Naido oder ElNomine kommen auch von der CD gut rüber – aber hier erwartet man ja auch keine HiFi Wiedergabe, die bis in die letzten Details audibel klar gezeichnet sind (Vielleiecht würde man dann auch die Texte Herbert Grönemeier besser verstehen und müsste sie nicht immer vom Textbook nachlesen :-)

    Das Gerät ist insgesamt für den Preis gut verarbeitet und ich bin froh zu diesem Preis einen guten 5 Watt Verstärker erstanden zu haben.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Kernschrott, 6. Februar 2013
    Rezension bezieht sich auf: Dynavox CS-PA1 Mini-Verstärker (HiFi, 2x 50Watt) silber (Elektronik)
    Dieser Verstärker ist nicht einmal 5 € wert!

    - Der Verstärker brummt und streut sogar das Brummen rückwärtig auf die Audio-Eingänge, sodass meine Verstärkeranlage im Partykeller anfängt zu surren. Unterbeche ich die Cynchverbindung ist es sofort weg. Also eindeutige Fehlerquelle der Dynavox!
    - Die Lautstärke lässt sich nur im ersten Drittel regeln. Danach kommt keine Steigerung mehr (also ein 1/3 Umdrehung des Lautstärkepotis würde reichen) Daher ist auch die Einstellungsmöglichkeit der Lautstärke zu grob, weil der Poti noch über eine Rast-Funktion verfügt.
    - Beim herausziehen der Cynchkabel hatte ich die gesamte Buchseneinfassung in der Hand, die dann auf den Cynch-Steckern blieben und nur mit einer Zange zu entfernen waren. Das Einstecken in den Verstärker war nur mit Gewalt möglich, die Buchsen hielten dann aber trotzdem nicht mehr im Gehäuse.
    - Der Wahlschalter für die Eingangsquelle ging so schwer, dass man es kaum ohne Werkzeug schaffte, ihn zu drehen. Mittlerweile ist er abgebrochen.

    Ich empfinde dieses Produkt als absolute Frechheit!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Eingeschränkt empfehlenswert, 29. Mai 2010
    Das Gerät ist innen sauber aufgebaut, die Leistung entspricht aber kaum 2 x 50, sondern eher 2 x 5 Watt, wie in den Rezensionen der schwarzen Ausführung mehrfach vermerkt wurde (siehe dort). Gleichfalls bestätigen muss ich leider die erheblichen Ausdünstungen, die offensichtlich von der Druckplatine kommen. Ich habe das Gerät nach dem Auspacken erst einmal eine Woche in den Gartenschuppen zum Ausdünsten gestellt und nach einer Woche Gebrauch noch einmal eine weitere Woche mit geöffneten Gehäuse – ganz weg ist der Geruch aber immer noch nicht. Leider hatte ich bei Geräten aus chinesischer und koreanischer Produktion schon öfters ähnliche Probleme, aber noch nie so extrem wie beim Dynavox PA-1. Ich hoffe, der Importeur hat ein mögliche Gesundheitsgefährdung überprüft.
    Ansonsten ist das Gerät o.k., auch der schaltbare “Raumklang” ist brauchbar, wenn man z.B. Boxen sehr eng beieinander stehen hat. Gekauft habe ich das Gerät, weil ich für Computer und Fernseher am selben Platz einen Verstärker mit mehreren umschaltbaren Eingängen brauchte. Bei den gängigen Zubehör zu Computern (Aktivlautsprecher) muss man in der Regel mit den Steckern herumstöpseln, was mir zu umständlich ist. Vorteilhaft sind beim PA-1 die kleinen Abmessungen, die drei Eingänge (sowie ein Audioausgang) und die Klemmen für Lautsprecherkabel, die auch sehr dicke Querschnitte aufnehmen.
    Der Klang des Verstärkers ist akzeptabel, mit Durchschnittsboxen in jedem Fall besser als die meisten Plastiklautsprecher, die für Computer angeboten werden. Der Innenaufbau – wie schon oben vermerkt – ist sehr sauber, die Regler sind für die Preisklasse gut, nur der Lautsprecherregler wirkt nicht ganz sauber zentriert.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

-
28,21%
Pioneer A-10-K Stereo-Verstärker (2x 50 Watt, Loudness Funktion) schwarz Preis EUR 201,98
EUR 145,00
Du sparst EUR56,98

Random Product

-
30,03%
Pioneer A-20-K Stereo-Verstärker (2x 50 Watt, Loudness Funktion) schwarz Preis EUR 252,98
EUR 177,00
Du sparst EUR75,98