Warenkorb
Im Korb: € 0.00
Home » Keyboards » Akai MPK Mini MK2 | kompakter Keyboard and Pad Controller mit beleuchteten anschlagdynamischen Pads Rezessionen
admin 4.5
EUR 94,00
Akai MPK Mini MK2 | kompakter Keyboard and Pad Controller mit beleuchteten anschlagdynamischen Pads Rezessionen

Akai MPK Mini MK2 | kompakter Keyboard and Pad Controller mit beleuchteten anschlagdynamischen Pads Rezessionen


Reg. Preis EUR 94,00
Kaufen! EUR 94,00
* zeitlich begrenzter Rabatt, Jetzt Kaufen!!
Sie sparen EUR 0,00 ( 0,00% )

"Wir haben den günstigsten Preis für Akai MPK Mini MK2 | kompakter Keyboard and Pad Controller mit beleuchteten anschlagdynamischen Pads Rezessionen auf amazon.de gefunden. Schneller Versand.
Bevor Sie kaufen, bitte nicht vergessen, den Preis auf amazon.de wieder zu vergleichen.
In den Warenkorb für heute

Solange der Vorrat reicht"

Akai MPK Mini MK2 | kompakter Keyboard and Pad Controller mit beleuchteten anschlagdynamischen Pads

Akai MPK Mini MK2 | kompakter Keyboard and Pad Controller mit beleuchteten anschlagdynamischen Pads
  • 25 Synth-Action Minitasten; 4-Wege Joystick für dynamische Pitch- und Modulation-Regelung
  • Eingebauter Arpeggiator - Auflösung, Reichweite und Modi anpassbar
  • 8 hintergrundbeleuchtete, anschlagdynamische Pads im MPC Stil mit Note Repeat & Full Level
  • 8 zuweisbare Q-Link Regler für Mixing, Anpassung von PlugIns und mehr
  • Umfassendes Softwarepaket inklusive: Akai Pro MPC Essentials, SONiVOX Wobble und Hybrid 3 von AIR Music Tech (als Downloads)
MPK Mini MKII
Kompakter Keyboard und Pad Controller

Der Controller für unterwegs
MPK mini MKII ist ein ultra-kompakter Keyboard Controller für unterwegs. Zu den Features gehören 25 anschlagdynamische Tasten, ein 4-Wege Joystick für dynamische Pitch- und Modulation-Regelung, 8 hintergrundbeleuchtete, anschlagdynamische Pads im MPC Stil und 8 zuweisbare Q-Link Regler. Zwei Bänke erweitern die Anzahl der nutzbaren Pads auf insgesamt 16.

Kreative Möglichkeiten
Beim MPK mini steht die schnelle Umsetzung musikalischer Ideen im Vordergrund. Dedizierte Oktavwahlschalter bieten den vollen Notenumfang. Der Sustain Pedaleingang ermöglicht ein ausdrucksvolles Spiel. Mit dem integrierten, anpassbaren Arpeggiat

Unverb. Preisempf.: EUR 94,00 Preis: EUR 94,00

Related Keyboard Products

Das haben andere Kunden über Akai MPK Mini MK2 | kompakter Keyboard and Pad Controller mit beleuchteten anschlagdynamischen Pads Rezessionen gesagt:

  1. 5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Etwas umständliche Konfiguration aber mit guter Funktionalität, 22. Juli 2015
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Akai MPK Mini MK2 | kompakter Keyboard and Pad Controller mit beleuchteten anschlagdynamischen Pads (Elektronik)

    Seit Anfang letzten Jahres bin ich im Besitz des größeren Midi Keyboards Akai MPK25 welches aufgrund seiner guten Verarbeitung bestens für mein kleines Heimstudio geeignet ist. Am Amazon Primeday wurde ich nun auf dieses kleinere Modell zum Preis von 69€ aufmerksam – welches ein passender Begleiter für unterwegs zu sein schien.
    Nachdem ich das Midi Keyboard nun bereits für 5 Tage testen konnte schreibe ich hierzu meine erste Rezension.

    Zunächst einige Anmerkungen zu den Abmessungen und der Verarbeitung:
    Das Midi-Keyboard ist in der Tat sehr handlich und entspricht in seiner Breite in etwa der eines 13″ Notebooks, es ist weder zu leicht (kein billiges Plastikfeeling), oder zu schwer (das MPK 25 scheint im Vergleich dazu Eisenplatten verbaut zu haben). Die Drehregler sind im Gegensatz zum MPK 25 sehr leichtgängig und wirken nicht so hochwertig wie es dort gegeben ist und lassen sich nur in einem eingeschränkten Bereich bewegen – hier ist also etwas Fingerspitzen Gefühl nötig, ist aber im Rahmen des Brauchbaren. Die Pads dagegen sind deutlich angenehmer zu Bedienen als beim MPK 25, da sie empfindlicher sind. Schön ist hierbei auch die Hintergrundbeleuchtung die beim Tippen auf die Pads aufleuchtet. Die Tastatur ist in ihrem Anschlag schön knackig und nicht zu schwammig, hierbei auch etwas leichtgängiger als die beim MPK 25. Beachten sollte man allerdings, dass die einzelnen Tasten mit 1,8cm im Vergleich zu den Tasten des MPK 25 etwas (3mm) dünner sind. Solange man aber keine Wurstfinger hat, sollte das kein Problem darstellen.

    Funktionsumfang:
    Der Funktionsumfang ist ähnlich wie der des großen Bruders, nur wurde auf ein Pitch und Modulationsrad zugunsten eines “Joysticks” aus Platzgründen verzichtet. Ich konnte mich mit diesem bisher nicht anfreunden und verwende daher für diese Zwecke lieber die vorhandenen Drehregler. Schmerzlich vermisse ich dagegen einen Play und einen Record Button wie sie beim MPK 25 vorhanden sind, da diese das Hin und Her zwischen Notebook-Tastatur/Maus und Midi-Keyboard deutlich einschränken. Allem in allem ist der Funktionsumfang für die kleine Größe des Geräts jedoch zufriedenstellend.

    Konfiguration:
    Ich verwende als DAW (Digital Audio Workstation, also der Musik Software die Sie verwenden) Propellerhead Reason 8. Die Konfiguration des MPK mini war hierbei etwas komplizierter als die mit dem MPK 25, da dieses über ein kleines Display verfügt über welches sich vorgefertigte Konfigurationen ganz einfach auswählen lassen. Im folgenden jedoch eine Beschreibung der Konfiguration zusammen mit Reason:
    In Reason wählt man Bearbeiten -> Voreinstellungen -> ext. Steuergeräte -> Hinzufügen. Anschließend wählen Sie unter Hersteller Akai und als Modell MPK mini (wird nur ab Version 8.3 angezeigt, updaten Sie daher). Bei In- und Out Port wählen Sie jeweils MPKmini2 (Siehe auch Screenshot). Anschließend kann man bereits die Tastatur verwenden, jedoch das Mapping der Pads und Drehregler ist noch nicht korrekt. Um dieses nun anzupassen müssen sie sich den MPKMini MK2 Editor herunterladen. Dazu müssen Sie Ihr Produkt zunächst wie auf dem beigelegten Zettel beschrieben registrieren (MPK Mini MKII auswählen und die Seriennummer befindet sich unter dem Barcode unterhalb des Keyboards). Nach der Installation müssen Sie Reason unbedingt beenden, da der MPK Mini MKII Editor sonst nicht funktionieren kann.
    Dieser sieht zunächst etwas unübersichtlich aus, ist im Grunde jedoch einfach zu bedienen. Zunächst ist es wichtig zu verstehen, dass das Midi-Keyboard bis zu 4 verschiedene Mappings (welcher Midi-Befehl wird beim Drücken/Drehen welchen Reglers an die DAW geschickt) unterstützt – diese sind als PROGRAM 1 bis 4 gekennzeichnet. Da Reason PROGRAM 1 verwendet, muss dieses Mapping angepasst werden. Hierfür gehen Sie folgendermaßen vor:
    Unterhalb von PROGRAM 1 klicken Sie auf GET. Nun erscheint ein Auswahlfenster DEVICE SETUP, klicken Sie hierbei bei Input und Output auf MPKmini2 und klicken auf OK. Anschließend klicken Sie erneut auf GET und das Programm lädt die Konfiguration wie Sie momentan in Ihrem Midi-Keyboard eingestellt ist. Wenn Sie mit Reason arbeiten, dann ändern Sie nun die Parameter so wie sie im Screenshot zu dieser Rezension angegeben sind (ich habe diese durch Ausprobieren herausgefunden). Anschließend klicken Sie unter PROGRAM 1 auf SEND und zusätzlich auf den Button SEND TO RAM. Nun beenden Sie den Editor und starten Reason. Nun sollten sich in Reason die Drehregler problemlos mappen lassen und auch die Pad Konfiguration korrekt sein.

    Bedienung:
    Hat man die Konfiguration des Keyboards geschafft, ist die Bedienung im…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ordentliches Preis-/Leistungsverhältnis und sehr gute Verarbeitung!, 30. November 2014
    Von 
    Thorsten Hindermann (Göttingen, Niedersachsen Germany) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Akai MPK Mini MK2 | kompakter Keyboard and Pad Controller mit beleuchteten anschlagdynamischen Pads (Elektronik)
    Das Gerät an sich ist klein und kompakt. Trotz der Tatsache, dass das Gerät aus Plastik besteht ist es sehr gut und stabil verarbeitet und fasst sich gut an. Nach dem das Gerät auf der Kai-Webseite registriert ist, stehen dort Firmware-Updates, MPC Essential, Hybrid 3 und Wobble 2.2 als Download zur Verfügung. Für ein Gerät dieser Preisklasse ist die Software-Ausstattung sehr ordentlich. Als Einsteiger in diesen Bereich bin ich von dem ordentlichen Preis-/Leistungsverhältnis mehr als begeistert. Als Einstiegergerät in die elektronische Musikerzeugung kann ich diese Gerät mit seiner Ausstattung jedem empfehlen. Und mittels einem passiven USB-Hub (ohne ext. Stromzufuhr) ist es möglich, das Gerät an einem iPad und mit den dortigen Apps (z.B. Garageband etc.) zu betrieben. So einen passiver Hub kostet zwischen 5 – 10 Euro. Das ist dann ein kleiner Preis für einen großen Bonus :-)! An dieser Stelle habe ich den Hinweis auf dieses Bonbon gefunden: [...]

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Top Preis/Leistung! Super software, 22. Juli 2015
    Rezension bezieht sich auf: Akai MPK Mini MK2 | kompakter Keyboard and Pad Controller mit beleuchteten anschlagdynamischen Pads (Elektronik)
    Nach langem hin und her habe ich mich für den Akai Mpk Mini entschieden. Ausschlaggebende Argumente hierfür waren einerseits die pads (welche an die einer mpc wohl sehr nahe kommen… sollen…), anderer Seits die Bedienfreundlichkeit und die Top Rezessionen von den anderen Kunden hier.

    Trotz zunächst billig wirkendem Plastik ist die Verarbeitung des Mpk Mini sehr gut. Die Tasten (sowohl pads, wie piano) fühlen sich sehr “professionell” an. Durch die vielen Möglichkeiten lasst sich einiges zaubern mit dieser Mpk. Per Softwaredownload lassen sich zwei sehr nützliche VST’s herunterladen, die wirklich sehr viel Spaß machen!! Allein für diese war mir es das Geld wert.

    Ich bin nach dem Kauf voll überzeugt von akai und meine nächste “Maschine” wird bestimmt auch von akai kommen.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

-
13,24%
Yamaha PSR-E443 Keyboard 61 Keys Preis EUR 340,00
EUR 295,00
Du sparst EUR45,00
-
10,62%
Casio SA-78 Mini-Keyboard 44 Tasten Preis EUR 74,00
EUR 66,14
Du sparst EUR7,86

Random Product